Schule der Lebensenergie
Startseite
Die Lebensenergie
Energiewirbel
Energiekanäle
Seminare
Pressestimmen
Kontakt
Anmeldung
Gästebuch
Impressum
Sitemap

Es gibt 7 Haupt-Chakras: (Energiewirbel).

 

Das erste Chakra wird auch Wurzelchakra genannt  und befindet sich im Gesäßbereich und ist der Farbe Rot zugeordnet.

Das zweite Chakra, das Sakaralchakra, liegt unmittelbar unter dem Bauchnabel, seine Farbe ist Orange.

Das dritte Chakra wird Sonnengeflechs-Chakra genannt und liegt direkt über dem Bauchnabel zwischen den Rippenenden. Seine Farbe ist Gelb.

Das vierte Chakra, das Herzchakra ist in der Mitte der Brust in Höhe des Herzens, seine Farbe ist Grün.

Das fünfte Chakra ist am unteren Teil des Halses, bei der Kehle, es ist hellblau.

Das sechste Chakra, das Stirnchakra oder dritte Auge ist zwischen den Augenbrauen auf der Stirn. Es harmoniert mit der Farbe dunkelblau.

 

Das letzte, das siebte Chakra ist unmittelbar über dem Scheitel. Es wirkt von oben nach unten. Die Farbe ist violett.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was sind Chakras?

 

Das Wort Chakra wird häufig als Rad oder Kreis übersetzt.

Chakras sind Energiestrudel, (Energiewirbel) die man als zirkulierende Energiebewegungen in einer bestimmten Frequenz sehen oder wahrnehmen kann.

Chakren sind ausschließlich Wirbel (Energiewirbel) von ätherischer Substanz, die sich aus dem Zusammenspiel von Strömen im Körper und Strömen auf der Oberfläche des Körpers bilden (Astralkörper). Sie sind feinstofflicher Natur.

Diese Energiezentren befinden sich als Kreuzpunkte an der Innenwand des Rückenmarks.

Sie sind ätherische Kraftzentren vom ganz erheblichen Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen.

Ein Chakra ist wie ein zentral gelegenes Kraftwerk, von denen die Energien zu den dazugehörigen Organen weiter geleitet werden.

Sie besitzen Magische Qualität, und vermitteln besondere Fähigkeiten.

Im Menschlichen Körper gibt es sieben Haupt Chakras, die direkt mit den höheren, inaktiven Gehirnzentren verbunden sind.

Durch verschiedene Techniken, unter anderem auch Meditationstechniken können wir die Energiezentren reinigen, aktivieren und mit uns in Einklang bringen.

 

 

                                                            1.  Wurzel- Chakra

 Qualität:                  Überleben, Instinkte, Urvertrauen, Stabilität, Durchsetzungsvermögen.

 

Universum:             Erde

 

Störungsfrei:           Lebenskraft, Lebenswille, Stabilität, Erdung, Aufnahme der Erdenergie.

 

Mängel:                   Wenig Lebensfreude, Existenzängste, wenig Energie, Depressionen.

 

 

                                                               2. Sakral-Chakra

 Qualität:                  Sexualität, Gefühle, Kreativität, Begeisterungsfähigkeit, Erotik

 

Universum:              Wasser

 

Störungsfrei:            Lust am Leben, Kreativität, Selbstbewusstsein, Sinnlichkeit,

 

Mängel:                    Motivationslosigkeit, Eifersucht, Kraftlosigkeit, Schuldgefühle

 

 

                                                          3. Solarplexus-Chakra

  

Qualität:                  Wille, Macht, Persönlichkeit, Weisheit, Verarbeitung der Gefühle und   

                                Erlebnisse

 

Universum:             Feuer

 

Störungsfrei:           Energie und Lebendigkeit, Ziele verwirklichen, starke Persönlichkeit

 

Mängel:                   Gleichgültigkeit, Wutanfälle, Wenig Energie, keine Durchsetzungskraft

 

 

                                                                 4.Herz-Chakra

 

Qualität:                 Beziehung, Liebe, Mitgefühl, Herzenswärme, Heilung, Wunscherfüllung

 

Universum:             Luft

 

Störungsfrei:          Wunscherfüllung, Toleranz, Mitgefühl, Verantwortungsvoll, Liebevoll

 

Mängel:                  Verbitterung, Kontaktschwierigkeiten, Hauterkrankungen

 

 

                                                            5. Kehl-Chakra

  

Qualität:                  Ausdruck, Kommunikation, Inspiration, Offenheit

 

Universum:              Äther

 

Störungsfrei:            Sprachgewandtheit, Schöne Stimme, bewusster Umgang mit Worten

 

Mängel:                    Keine eigene Meinung, Schüchternheit, Schlechte Komunitation.              

  

 

                                                            6. Stirn-Chakra   

 

Qualität:                    Wahrnehmung, Intuition, Erkenntnis, Willenskraft

 

Universum:               Geist

 

Störungsfrei:              Gutes Gedächtnis (Konzentration), Intuition, Klarheit, 

                                   Überdurchschnittliche Wahrnehmung (Telepathie)

 

Mängel:                     Unruhiger Geist, Lernschwächen, fehlende Einsicht, Zukunftsängste 

 

                                                         7. Kronen-Chakra

  

Qualität:                    Spiritualität, Bewusstheit, universelles Bewusstsein, höchste Erkenntnis  

 

Universum:                Universum

 

Störungsfrei:              Spirituelles Verständnis, Chakras sind voll entwickelt und frei von

                                   Störungen, Selbstverwirklichung.

 

Mängel:                       Ein Gefühl von Mangel, Geistige Erschöpfung,  Leere und

                                    Unzufriedenheit, Immunschwäche, Nervenleiden, Krebserkrankungen.

 

 

 

Johann Georg Karl

to Top of Page